Institut für Bewusstseinsforschung

Seminare - Coaching - Lebensbegleitung

Seminar: »Wut & Ärger in Glück & Liebe verwandeln« | 25.-28.07.2019

Wut sucht Wege

Wut hat die Aufgabe, Hindernisse zu beseitigen, Wege zu schaffen und Ziele zu erreichen, wenn kein anderes Mittel funktioniert. Dafür versetzt sie den Betroffenen in einen Angriffs- oder Verteidigungs-Modus und blockiert die meisten höher entwickelten Funktionen des Menschseins. Das schickt den Betroffenen in einen Zustand, den er später im Rückblick manchmal bedauert. Besonders in Beziehungen richtet Wut manchmal Schäden an, die sich nur schwer reparieren lassen.

Die Aufgabe in der Wut

Wut zerstört, was wir vielleicht gar nicht zerstören wollen. Sie nimmt sich die Kontrolle und entscheidet Dinge, die unsere ruhiger, sozialer Verstand in Wahrheit nicht will. Die Bemühung, die Gedanken und Gefühle von Wut unter Kontrolle zu halten, bereitet uns ein anstrengendes Innenleben.

Nachdem unterdrückte Gefühle und Abläufe sich immer weiter aufstauen, aber nicht verschwinden, liegt die Aufgabe in der Verwandlung der Energie, die durch Wut in Gang gesetzt wird.

In diesem Seminar werden wir...  

  • Das Wesen und die Methoden der Wut und des Ärgers vollständig durchschauen
  • Zermürbende Wut in Beziehungen zu einer erschaffenden Kraft für ein starkes WIR verwandeln.
  • Den Umgang mit Gedanken und die Veränderung gedanklicher Abläufe verstehen und anwenden
  • Unsichtbare persönliche Quellen von Wut entdecken und entkräften
  • Destruktive und sinnlose Wut von Abgrenzung, Klarheit und Zielgerichtetheit unterscheiden lernen
  • Den guten Umgang mit der Wut anderer erlernen
  • Alte Wut-Mechanismen in neue Glücks- und Liebes-Mechanismen verwandeln

________________________________________

+ Art der Veranstaltung: offenes Seminar mit persönlicher Lösungsarbeit und ideale Ergänzung zu den Ausbildungen
+ Geeignet für:  Menschen und Lebenskräfte verstehen. Führung und Zusammenarbeit verbessern. Lebensthemen oder Situationen lösen. Wiederholungsschleifen beenden. Innerlich frei werden. Ausrichtung verändern.
+ Beginn: Donnerstag, 10:00 h (ab 9:30 gemeinsames Frühstück)
+ Ende: Sonntag, ca 12:30 h
+ Ort: Haus Sternenhimmel, Monatshausen 10a, 82327 Tutzing